Neuigkeiten

ABO-trol plus im neuen Design

Sinsheim, 24.08.2021 Wir freuen uns Ihnen unsere Bedsidetest-Karte ABO-trol forte plus in einem neuen Design präsentieren zu können. Verpackungseinheit, Testreagenzien, Anwendung, Testauswertung und die Menge der Testreagenzien bleiben unverändert. Nähere Informationen finden Sie in unserem Produktkatalog.


Anti-Jk(b) polyklonal ist wieder verfügbar

Sinsheim, 08.07.2020: Wir freuen uns, Sie darüber informieren zu können, dass das schon lange nicht mehr lieferbare Anti-Jk(b) polyklonal wieder zum Verkauf steht. Es ist, als 3ml-Abfüllung für den Gelkartentest, verfügbar.


Änderung im Download-Bereich

Sinsheim, 04.05.2020: Um den Anforderungen der neuen IvD-Verordnung gerecht zu werden, überabeiten wir momentan unseren Download-Bereich. Aktuell stehen keine Gebrauchsinformationen zum Download bereit. Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie entsprechende Dokumente benötigen.


Lieferfähigkeit in der Corona-Kriese

Sinsheim, 16.03.2020: Momentan gibt es keinen, durch das  Coronavirus (SARS-CoV-2) ausgelösten, Lieferengpass bei unseren Artikeln.


Seltene Seren für den Gelkartentest verfügbar

Sinsheim, 23.01.2020: Anti-Lu(a), sowie weitere coombsreaktive Seren, sind für den Gelkartentest verfügbar.


Erhöhung des versandkostenfreien Nettobetrages

Sinsheim, 01.07.2019: Dem aktuellen Trend der Logistikunternehmen folgend, muss SD-nostik den versandkostenfreien Nettobetrag von 100,00€ auf 150,00€ erhöhen. Die Änderung tritt mit dem heutigen Datum in Kraft.


Neuerungen im Qualitätswesen

Sinsheim, 30.07.2018: Aufgrund der neuen Verordnung (EU) 2017/746 des Europäischen Parlaments und des Rates über In-vitro-Diagnostika hat SD-nostik sich entschlossen, auf eine erneute Rezertifizierung als Hersteller zu verzichten. Näheres dazu unter Firmenportrait.


Anti-P1 (Ziege) nicht mehr lieferbar

Sinsheim, 22.01.2016: Leider können wir den Artikel Anti-P1 (Ziege) nicht mehr ausliefern. Da kein Rohmaterial mehr verfügbar ist, hat unser Lieferant die Produktion dieses Artikels eingestellt.


Klonliste aktualisiert

Sinsheim, 17.08.2015: Einige unserer monoklonalen Testseren sind nun auch für den Einsatz in Gel-Karten validiert. Weitere Informationen darüber finden Sie hier und in den entsprechenden Gebrauchsinformationen in unserem Download-Bereich.


Umfirmierung

Sinsheim 02.09.2013: Generationenwechsel bei SD-nostik. Im Zuge der Firmennachfolge hat der Gründer von SD-nostik, Dr. F.-C. Schneider die Geschäftsführung an seine beiden Kinder abgetreten. Diese führen die Geschäfte unter der Bezeichnung SD-nostik, Bastian Schneider und Anne-Christin Schneider GbR weiter. Änderungen an bestehenden Konditionen und Verträgen ergeben sich hieraus nicht.
Unser Ziel ist es, die gewohnten Qualitätsstandards und Serviceleistungen weiterhin zu verbessern und dadurch eine hohe Kundenzufriedenheit zu erreichen.


Erweiterung der BGS-Produktpalette!

Sinsheim 18.10.2012: Ab sofort stehen Ihnen von SD-nostik für die Bestimmung des Lewis-Antigens zwei neue Klone zur Verfügung! Es handelt sich dabei um Klone der IgA-Klasse und zwar Klon GA 2 zur Bestimmung von Le(a) und Klon P3F234MD4 zur Bestimmung von Le(b). Beide Klone zeichnen sich durch eine deutlich verbesserte Spezifität im Vergleich zu den LM-Klonen aus.       

Erweiterung der BGS-Produktpalette!

Sinsheim, 18.10.2011: SD-nostik verfügt ab sofort ein monoklonales Anti-s! Dieses Serum besteht aus einem IgM-Klon mit der Bezeichnung P3BER und zeichnet sich durch eine hervorragende Avidität bei einem Titer von 1/4 aus. Das Serum ist in 2ml- oder 5ml- Abfüllung erhältlich.


Erweiterung der BGS-Produktpalette!

Sinsheim, 16.12.2008: SD-nostik hat sein Angebot an seltenen Blutgruppentestseren um folgende Spezifitäten erweitert: Anti-Js(b) und Anti-Vw gehören zwar nicht zur Standardpalette der Antigenaustestung, vervollständigen aber die Möglichkeiten der Durchführung zur Bestimmung selten vorkommender Antigene.

Des weiteren steht ab sofort ein neuer Anti-M-Klon zur Verfügung. Dieses Testserum mit dem Klon LM 110/140 ist nur für den Röhrchentest einsetzbar und in 2ml wie auch in 5ml-Abfüllungen erhältlich.      


Drogenpalette um einen weiteren Drogenschnelltest erweitert

Sinsheim, 12.2.2008: Die Drogenpalette wird um einen weiteren Drogenschnelltest erweitert! Der Fentanyl-Drogentest ist der erste Schnelltest, der das synthetische Opioid Fentanyl (FYL) und dessen Metabolite schnell und qualitativ im Urin nachweist. Der Test hat eine Nachweisgrenze von 10 ng/ml und liefert innerhalb von fünf Minuten ein visuelles Ergebnis. Auf andere Opioide wie Heroin oder Methadon reagiert der Fentanyl-Drogentest nicht und ist somit sehr spezifisch auf Fentanyl und seine Metabolite. Der Test ist ab sofort als Multidrogentest und als Einzeltest in der Runddose mit 25 Teststreifen lieferbar.





 
 
 
E-Mail
Anruf